Kanzlei

Vita

 

Herr Rechtsanwalt Oliver Daniel Özkara studierte Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und schloss sein Studium im Jahre 2007 mit dem ersten juristischen Staatsexamen vor dem Oberlandesgericht Köln ab. Sein Rechtsreferendariat absolvierte er beim Landgericht Düsseldorf und legte das zweite juristische Staatsexamen im Jahre 2012 vor dem Oberlandesgericht Düsseldorf ab. Nach seiner Vereidigung und Zulassung zum Rechtsanwalt nahm Herr Özkara seine anwaltliche Tätigkeit bei der renommierten Düsseldorfer Rechtsanwalts- und Fachanwaltskanzlei für Verkehrsrecht Blume & Blume auf.

 

Bereits während seines Rechtsreferendariats sammelte Herr Özkara Erfahrungen beim Amtsgericht Düsseldorf in der Abteilung für allgemeine Zivilsachen. Im Anschluss daran arbeitete er bei zwei zivilrechtlich ausgerichteten Rechtsanwaltskanzleien in Düsseldorf und Euskirchen. Zudem gewann Herr Özkara Einblicke in die Rechtsabteilung bei der Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsblatt.

 

Seit Ende 2013 ist Herr Özkara freiberuflich selbstständig tätig und gründete die ÖZKARA Rechtsanwaltskanzlei, die im Rahmen einer Kanzleierweiterung mittlerweile in einer zueinander rechtlich und wirtschaftlich unabhängigen Bürogemeinschaft mit der WOLF Rechtsanwaltskanzlei und der RHODE Rechtsanwaltskanzlei steht.

 

Zudem war Herrn Rechtsanwalt Özkara jahrelang auf der Rechtsberatungsplattform "Frag-einen-Anwalt.de" beratend tätig und er ist Mitglied bei "Anwalt.de".

 

Seit 2018 betreibt Herr Özkara die Internetplattform für Verkehrsordnungswidrigkeiten "bussgeldfalle.de", eine Plattform, die Mandanten und Interessenten eine kostenlose, individuelle Ersteinschätzung über die Erfolgsaussichten der Einlegung eines Einspruchs gegen einen behördlichen Bußgeldbescheid bietet.

Erfahrungen im Verkehrs- und Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht

 

Sie sind zu schnell gefahren und dabei geblitzt worden? Sie haben eine rote Ampel überfahren, den Sicherheitsabstand nicht eingehalten oder angeblich falsch geparkt? Gegen Sie wurde sogar ein Fahrverbot verhängt? Ihr Spezialist für Verkehrsordnungswidrigkeitenrecht Rechtsanwalt Oliver Daniel Özkara hilft Ihnen beim Erhalt Ihres Führerscheins oder bei der Punktevermeidung in Flensburg. Nutzen Sie seine Erfahrungen aus mittlerweile weit über 1.000 selbst geführten Gerichtsverhandlungen und sein kostenloses Angebot zur Prüfung Ihres Falles im Rahmen einer individuellen anwaltlichen Erstberatung.

 

Vor den Verwaltungs- und Oberverwaltungsgerichten führt Herr Özkara Gerichtsprozesse, wenn es etwa um die (dauerhafte) Entziehung der Fahrerlaubnis wegen Punkten im Flensburger Fahreignungsregister oder um die Auferlegung eines Fahrtenbuches geht.

 

Neben den häufigen Verkehrsordnungswidrigkeiten berät und vertritt Sie Herr Özkara auch beim Autokauf und dort auftretenden Rechtsproblemen nach dem Kauf wie etwa im Gewährleistungsrecht, beim Rücktritt vom Kaufvertrag, arglistiger Täuschung durch Tachomanipulationen etc. Aber auch bei Verkehrsunfallabwicklungen finden Sie in Herrn Özkara einen kompetenten und erfahrenen Rechtsanwalt zu Themen wie Schadensabrechnung, Wertminderung, Nutzungsausfall und Mietwagenkosten, Sachverständigenkosten, Unkostenpauschale, Personenschäden, Schmerzensgeld, Haushaltsführungsschaden, vermehrte Bedürfnisse und Verdienstausfall. Er klärt Sie zudem über die - für viele Mandanten besonders wichtige - Frage der vollen Anwaltskostenerstattung im Falle eines unverschuldeten Verkehrsunfalls auf.

Erfahrungen im Strafrecht

 

Im Strafrecht ist Herr Özkara überwiegend als Pflichtverteidiger tätig. Eine Pflichtverteidigung ist überwiegend dann angezeigt, wenn wegen der Schwere der Tat oder wegen der Schwierigkeit der Sach- oder Rechtslage die Mitwirkung eines Verteidigers geboten erscheint oder wenn ersichtlich ist, dass sich der Beschuldigte nicht selbst verteidigen kann, sog. "notwendige Verteidigung" gem. § 140 Abs. 2 StPO.

 

In diesem Bereich - wie selbstverständlich auch in allen übrigen Fällen als "Wahlverteidiger" - übernimmt Herr Rechtsanwalt Özkara die Verteidigung des beschuldigten beziehungsweise angeklagten Mandanten. Dabei widmet sich Herr Özkara in besonders hohem Maße den individuellen Bedürfnissen seiner Mandanten und baut auf diese Weise ein für die Strafverteidigung unerlässliches Vertrauensverhältnis auf.

ÖZKARA Rechtsanwaltskanzlei

Verkehrsrecht ∙ Strafrecht

Josefplatz 8 40227 Düsseldorf

info@kanzlei-oezkara.de

0211 - 911 899 55

0211 - 911 885 49

© 2018 ÖZKARA Rechtsanwaltskanzlei